Daniela Mayrlechner (Salzburg/Wien)
Hosensackinstrumente 2011

Geboren in Henndorf am Wallersee, begann sie 2002 mit dem Studium der Instrumental- und Gesangspädagogik (Querflöte) an der Uni-versität Mozarteum Salzburg, ab 2003 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Ihr Studienschwerpunkt war dabei die Volksmusik und Ethnomusikologie. (Thema ihre Diplomarbeit, 2010: „Volksmusikalische Vermittlungspraxis an der Musikschule? Die Schwegelpfeife im Querflötenunterricht“. Bereits seit 2007 unterrichtet sie am Musikum Salzburg und seit 2010 als Lehrbeauftragte an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Neben der Unterrichtstätigkeit wirkt sie als Referentin für Flöte, Schwegel und Zither, mit einer besonderen Vorliebe für das freie Musizieren im Bereich der Volksmusik, weshalb sie auch immer wieder bei diversen Stammtischen anzutreffen ist.

Kontakt: Mobil 0650/3737772      Email: mayrlechner@mdw.ac.at