Albin Paulus (Wien)
Folk 2011

Geboren in Deutschland, mit österreichischen Wurzeln, war er von Kindheit an von Dudelsack und Maultrommel fasziniert. Nach einer (klassischen) Klarinettenausbildung führte ihn das Musikwissenschaftsstudium nach Wien (Diplomarbeit: "Dudelsack und Drehleier in Österreich").
Albin Paulus ist seit Jahren im Bereich Folk/Weltmusik tätig und hat sich als Maultrommelvirtuose und Spezialist für Alte Musik international einen Namen gemacht (Erste CD-Gesamteinspielung der Maultrommelkonzerte Albrechtsbergers mit Piccolo Concerto Wien, Konzerttätigkeit mit Ensemble baroque de Limoges, l'Orfeo Barockorchester, Schikaneders Jugend, Concilium Musicum Wien, Hotel Palindrone).

Er erforscht mit Begeisterung die Musik der keltischen Antike (Eisenzeit-Ensemble Imbraxton) und macht Kurse und Vorlesungen für experimentelle Musikarchäologie an der Uni Wien.1997 u. 2005 Teilnahme beim renommierten internationalen Dudelsackwettbewerb in St. Chartier (F), jeweils 2. Preisträger. Mitwirkung bei CD-, Film- und Theaterprodutionen. Internationale Unterrichtstätigkeit für Dudelsack, Maultrommel und Ensemble.