Daniel Moser (Südtirol/Österreich)
Bretonische Tanzmusik 2012 

Er kommt aus Südtirol und lebt als freischaffender Musiker, Komponist und Musiklehrer in Wien. Während seines Jazzsaxophon-Studiums beschäftigte er sich intensiv mit verschiedenen europäischen Volksmusiktraditionen, vor allem mit der Musik des alpenländischen und keltischen Raumes. Später verlagerte sich sein Interessensgebiet zunehmend in Richtung improvisierte und zeitgenössische Musik. Dabei spielten seine ethnomusikalischen Wurzeln immer eine gewisse Rolle. Sein aktuelles musikalisches Schaffen liegt in einem sehr offenen Bereich zwischen alter Volksmusik, modernem Jazz und zeitgenössischer Improvisationsmusik.

Kontakt über www.landormusic.com