Günter Ebel (Eggstätt / Bayern) - Salzburger Hackbrett (Jazz)
musica senza confini 2008

Geboren in München, Studium am Richard-Strauss-Konservatorium (Hackbrett, Jazz, Klavier), Musikreifeprüfung und Diplomprüfung. Seit 1991 Lehrtätigkeit an verschiedenen Musikschulen, 1997 Konzerte beim Internationalen Welt-Cimbalom Kongress in Weißrussland, 1999 bis 2002 Lehrauftrag für Hackbrett (Universität Augsburg), 2004/2005 Lehrauftrag für Jazz am Hackbrett (Richard-Strauss-Konservatorium, München), Gründer und musikalischer Leiter der Jazz-Band „Bavaria Blue“.  Rege Konzertätigkeit mit klassischer und zeitgenössischer Hackbrett- und Salteriomusik sowie mit Jazz und Volksmusik.

 

Konrad Klaunzer  (Gaimberg / Osttirol) – Osttiroler Hackbrett (alpenländische Musik)
musica senza confini 2008

Der vielseitige Osttiroler Musikant (u.a. Osttiroler Hackbrett, Tuba, Kontrabass und Flügelhorn) Konrad Klaunzer ist, seit der Absolvierung der Mei-sterprüfung im Jahre 1986 selbständiger Tischlermeister (1998) und hat sich dabei auf den Getreidemühlenbau spezialisiert. Seit 1999 besitzt er auch eine Gewerbeberechtigung für den Instrumentenbau (Hackbrett). Seine musikalische Betätigung fand und findet er als Hackbrettspieler bei den Oberlienzer Volksmusikanten (1981 -1991) und als Bläser und Streicher bei der Gaimberger Werktagsmusig (1992 – 1997) sowie der Musikkapelle Gaimberg.