Angela Dobretsberger (Gallneukirchen/Oberösterreich - Mundharmonika)

Geboren in Gallneukirchen (OÖ), besuchte sie ab 1976 das Anton-Bruckner-Konservatorium in Linz (jetzt Anton-Bruckner-Privatuniversität) und absolvierte von 1977 bis 1981 die Musiklehrerausbildung im Fach „Akkordeon“ (Staatliche Lehrbefähigung). Seit 1981 unterrichtet sie an der Landesmusikschule Gallneukirchen (Akkordeon, seit 1989 zusätzlich Mundharmonika). Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Fortbildungen im Schloß Weinberg (OÖ) und bei verschiedenen Volksmusikseminaren. Seit 15 Jahren musikalische Leitung vom „Mundharmonika-Ensemble Schloss Riedegg“ (25 MusikerInnen). Bei verschiedenen Muha-Festivals (Innsbruck, Salzburg) konnten beachtliche Erfolge errungen werden.
www.mundharmonika.org

Manfred Russmann (Molln/Oberösterreich) - Maultrommel
gsungan & gspült ... wohl her üba d'Alm 2014

Manfred Russmann beschäftigt sich seit dem 18. Lebensjahr mit dem in seinem Heimatort Molln schon seit Jahrhunderten hergestellten Instrument, der Maultrommel. Die Grundlagen der alpenländischen Maultrommelspielweise erlernte er bei Günther Arnold (Bayern). Kontakte und Projekte, u.a. mit dem Schweizer Maultrommelkünstler Anton Bruhin und dem Maultrommelmeister Spiridon Schischigin aus Sacha-Jakutien, eröffneten ihm Zugänge zu ganz neuen Spieltechniken und Interpretations-möglichkeiten. Manfred Rußmann konzipierte ein Grundausbildungsmodul für das Maultrommelspiel für den Musikschulunterricht in Molln und hat bei zahlreichen Seminaren und Kursen sein Wissen versucht weitergegeben. Persönliche Höhepunkte waren für ihn die CD-Einspielung eines der Konzerte von J.G. Albrechtsberger für Maultrommel und Streicher, Konzerte mit dem Ensemble „Mollner Maultrommler“ im Wiener Konzerthaus aber auch berührende Konzerterlebnisse mit nur kleinem Zuhörerkreis.